Here GNSS

here GNSS

Bei dem neuen here GNSS GPS-Modul (Global Navigation Satelite System) von ProfiCNC mit der Bezeichnung „here“ handelt es sich um einen sehr wochwertigen GNSS Empfänger für GPS, Galileo, GLONASS und BeiDou. Ideal für die Verwendung in Multikoptern und entsprechend anderen Fahrzeuggattungen. Unter der Bezeichnung „Here+“ steht zusätzlich ein RTK (Real Time Kinematics) Set basierend auf dem uBlox M8 P in Kürze zur Verfügung (getrennter Beitrag).

here ist für den Einsatz mit dem neuen Pixhawk 2 (Pixhawk2.1) vorgesehen, kann aber auch mit PX4 kompatiblen AutoPiloten und ArduPilot Firmware betrieben werden. In diesem Falle muss jedoch das Anschluss-Kabel entsprechend modifiziert werden (siehe unter Anschluss 3DR Pixhawk, PX4 kompatible).

 

Funktion und Ausstattung Here GNSS GPS-Modul:

  • Empfang von bis zu 3 gleichzeitigen Sateliten Systemen (z.B. GPS, Galileo und GLONASS in Europa)
  • Dank großer 6 cm Grundplatine (Qualitätsmerkmal) hohe Eingangsempfindlichkeit mit -167 dBm.
  • Mehr Betriebssicherheit durch Integrierte, redundante Kompass-Module: 1x HMC5983 und 1x LIS3MDL
  • Bewährter, originaler NEO-M8 GNSS Chip von uBlox
  • Implementierter Sicherheits- und Integritätsschutz

  • Automatische Erkennung von Jamming- und Spoofing Versuchen. (AntiDrone Angriffe)
  • Integrierte RGB LED: Ersetzt (bei externer Montage) das Modul „LED extern“ für Pixhawk bzw. PX4 basierte AutoPiloten zur Status-Signalisierung
  • Integrierter Sicherheitsschalter: Ersetzt den Sicherheitsschalter im Lieferumfang von Pixhawk2.1, 3DR Pixhawk bzw. PX4 basierten AutoPiloten und reduziert damit den „Kabelsalat“.

 

Inbetriebnahme und erster Eindruck

Das here GNSS GPS-Modul verbauen wir per Klebepad (im Lieferumfang) extern auf der Haube unseres Kopters. Dadurch sind der Safty-Switch sowie die Status-LED`s frei zugänglich bzw. gut sichtbar. Leider konnte das Ursprungs-Design mit integriertem und formschönem Halter, wie vom Hersteller eigentlich angekündigt, nicht umgesetzt werden. Dennoch ist das Here GNSS im Betrieb schon rein optisch ein „Hingucker“ geworden.

Here GNSS anschließen

here gnss auh Haube montierthere gnss Anschluss an Pixhawk2.1here GNSS Anschluss an Pixhawk2.1 2.AnsichtAnschluss an Pixhawk2.1: Das here GNSS wird mittels Anschlusskabel (im Lieferumfang) an den GPS-Port1 des Pixhawk2.1 angeschlossen. Das mitgelieferte Kabel passt nicht auf den GPS-Port2 des Pixhawk2.1! Die Ursache dafür ist der integrierte Safety-Switch sowie die LED`s. Diese werden nur am GPS-Port1 unterstützt – dem entsprechend beinhaltet das Kabel mehr Phasen und der Stecker ist dadurch breiter. Soll das here GNSS als Redundanz zum Primary GPS-/Kompass Modul betrieben werden, sind Schalter und LEDs außer Betrieb und das Kabel ist um die entsprechenden Phasen reduziert, der Stecker für den GPS-Port2 schmaler. Das GPS-Port2 Kabel befindet sich nicht im Lieferumfang des here GNSS und auch nicht im Lieferumfang des Pixhawk2.1!  GPS-Port2 Kabel als Zubehör.

here GNSS Adapterkabel ÜbersichtAnschluss an 3DR Pixhawk, PX4 kompatible AutoPiloten: Pixhawks und PX4 kompatible APs (auch Bebop, Erlebrain/2, Navio/2, PXF und PXFmini) verfügen über einen GPS-Port. Externe Kompass-Module (meist im GPS-Modul mit verbaut) sowie das als Zubehör häufig verwendete Modul „LED extern“ werden am I2C-Steckplatz bzw. an der I2C Leiste (Mehrfachbuchsenleiste) angeschlossen. Für den Betrieb des here GNSS werden daher 3 Anschlüsse benötigt: 1x GPS, 1x I2C (Kompass und LED extern) und 1x Safety-Switch. Ein dem entsprechend betriebsbereit konfektioniertes Adapterkabel ist als Zubehör erhältlich.

 

Adapterkabel here GNSS -> PX4 kompatible AutoPiloten

here GNSS Anschlusskabel austauschenhere GNSS mit originalem Anschluss-Kabel an Pixhawk2.1here GNSS mit Adapterkabel bestückthere GNSS Anschlüsse an Pixhawk bzw. PX4 kompatible APshere GNSS an Pixhawk-PX4 kompatible APs

 

 

 

 

 

here GNSS konfigurieren bzw. kalibrieren

Das here GNSS wird von der ArduPilot Firmware Release-Stand >= 3.5 automatisch erkannt. Der Mission-Planner sollte auf die jeweils aktuelle Version aktualisiert werden. Bitte beachten Sie auch bei Verwendung von Bebop, Erlebrain/2, Navio/2, PXF und PXFmini die jeweils abweichenden Firmware-Versionen. Eine Anleitung zur Kompass-Kalibrierung finden SIe in unserem Wiki und bei Ardupilot.

 

here GNSS vs uBlox NEO M8 Standard GPS-Modul

Ein Vergleich zur Kaltstartzeit sowie der Werte für Satcount und HDOP. Am Standort sind die Empfangswerte für das GPS-Signal prinzipiell etwas schlechter (im Hang, keine freie Sicht). Der Vergleich zeigt jedoch insbesondere unter Berücksichtigung der nicht optimalen Empfangsvoraussetzungen den Vorteil der vergleichsweise deutlich größeren Backplane des here GNSS als die sonst verfügbaren uBlox M8N – Module.

 

 

.